Jugendblaskapelle Elsten-Warnstedt

Logo Vereinsbild

Wechsel an Vereinsspitze

Am 11.01. fand die Generalversammlung der JBK statt. Zur Begrüßung lobte und bedankte sich die Vorsitzende Vera Bothe bei den Musikern für das erfolgreiche vergangene Jahr. Sie bedankte sich auch beim Vorstand, mit dem sie die vergangen 2 Jahre den Verein vertrat. Neben ihr schieden an diesem Abend Lisa Möller und Bernd Ameskamp aus dem Vorstand, für deren Arbeit sie sich im Namen des Vereins bedankte. Der Vorstand und die Mitglieder bedankten sich anschließend auch bei ihr für die geleistete Arbeit mit einem kleinen Präsent und Applaus.

Hervorgehoben wurde von Vera Bothe und der Dirigentin Gabriele Lerch-Löbbecke vor allem das Jubiläumskonzert im Juni. Frau Lerch-Löbbecke wies die Musiker dennoch darauf hin, dass ohne regelmäßige Teilnahme bei den Proben der weitere Fortschritt nicht möglich ist. Sie hob dabei hervor, dass im Sommer am 4. Juli wieder ein Konzert mit dem Chor in Elsten geplant sei und neben den Proben für die Schützenfest auch für diesen Auftritt früh mit den Proben begonnen werden muss.

Der Höhepunkt des Abends waren die Neuwahlen des Vorstandes. Da Vera Bothe für eine Wiederwahl zur Vorsitzenden nicht zur Verfügung stand, waren die Mitglieder erfreut in Josef Möller einen neuen 1. Vorsitzenden finden zu können. An seiner Seite wird er, wie Vera Bothe vor ihm, von Christof Macke als Stellvertreter unterstützt. Die Position des Dirigenten wird weiterhin von Gabriele Lerch-Löbbecke besetzt und zu ihrer Vertretung wurde Frauke Rassel auserkoren. Max Bornhorst und Veronika Möller erklärten sich bereit die Posten des Schriftführers, bzw. der Kassenwartin weiterzuführen. Auch Elena Eilers wurde in ihrer Position als Jugendwartin bestätigt. Als weiteres neues Gesicht im Vorstand wurde Lara Hilgefort zur Notenwartin erwählt.
Gabriele L-L. appellierte vor dem Ende des offiziellen Teils noch an die Musiker sich mit Musikvorschlägen an sie zu wenden, um das Repertoire für alle gleichermaßen interessant zu gestalten.